top of page

Business Club HH-Club-Abend: „Stark im Sturm: Führen in unsicheren Zeiten" am 28.3.2023 um 19:00 Uhr


Wann:

Di., 28. März 2023, 19:00 bis 22:00


Wo:

BCH Business Club Hamburg GmbH, Elbchaussee 43, 22765 Hamburg


Auch Nichtmitglieder sind als Gäste an diesem Abend herzlich willkommen und können sich über den beigefügten Link direkt anmelden.


Event-Link:


Dieser Club-Abend im Business Club Hamburg steht ganz im Zeichen von 'Positive Leadership' und die Herausforderungen für führende Menschen in unsicheren Zeiten.


Ablauf:

Drei Referenten werfen drei Blickwinkel auf Führung in unsicheren Zeiten:


Jens Alsleben wird eine kurze Lesung aus seinem Buch "Stark im Sturm" geben, Markus Hupach wird aus seiner Führungsrollen als CEO in internationalen Konzernen und Start-ups berichten und Franziska als Coach und Wirtschaftspsychologin die wissenschaftliche Komponente von Positive Leadership einbringen.


Die anschliessende Podiums-Diskussion wird Meike Stoffel moderieren.


Bei einem gemeinsamen Dinner im wunderbaren Ambiente des Business Clubs Hamburg in der Villa im Heine Park werden dann gemeinsam mit dem Publikum die Gedanken zu Positive Leadership und Herausforderungen moderner Führung vertieft werden.


Kurzprofile der Referenten:


Markus Hupach

Markus ist eine anerkannte Führungskraft in der Sportartikelindustrie mit umfangreicher Erfahrung auf der Marken- und Einzelhandelsseite.

Als Vice President Commercial des japanischen Sportartikelkonzerns ASICS Europe, Middle East and Africa (EMEA) war er mehr als ein Jahrzehnt für die kommerzielle und strategische Leitung des Milliardenkonzerns verantwortlich. Im Laufe seiner Karriere leitete er als CEO für Zentraleuropa die Retail-Service-Organisation SPORT2000. Nach Stationen in der Corporate-Welt, bei Familienunternehmen und Mittelständlern, ist er nunmehr CEO des SPORTSTECH Startups ARION mit Sitz in Eindhoven.

Markus sitzt in mehreren Aufsichtsräten. Er zeichnet sich durch seine besondere Expertise in den Bereichen Digitalisierung, Strategie, Innovation, Unternehmenskultur und Führung aus. Seine große Liebe und Leidenschaft gelten den Mitarbeitenden in Unternehmen. Darüber hinaus gründete er sein eigenes Beratungs- und Beteiligungsunternehmen MH SPORTVERSE GmbH.


Franziska Kramer

Franziska begleitet als Wirtschaftspsychologin Menschen beim Erkunden ihres individuellen Systems und der eigenen Potenziale. Durch ihre langjährige Erfahrung in der Personal- und Führungskräfteentwicklung im Konzern und Mittelstand und ihr Engagement als Tutorin im Masterstudiengang „Positive Psychologie & Coaching“ an der Deutschen Hochschule für Gesundheit und Sport vereint sie Wissenschaft und Praxis. Franziska ist als zertifizierte Beraterin auf Positive Leadership (PERMA-Lead®) spezialisiert und ist ausgebildete (Lehr)Trainerin der Deutschen Gesellschaft für Positive Psychologie. Ihre Vision ist es, eine Arbeitswelt mitzugestalten, in der Menschen in ihrem ganzen Mensch-Sein gesehen werden und in der Emotionen als wertvolle Ressourcen erkannt und genutzt werden.


Jens Alsleben

Jens begann seine berufliche Laufbahn 1986 als Offizier bei der Luftwaffe und wechselte nach 8 Jahren in die Wirtschaft. Nach Stationen bei der Deutschen Bank als Vorstandsassistent und M&A-Investmentbanker übernahm er 2002 die Rolle als Gesellschafter und CFO bei einem Embedded Software-Unternehmen.

Von 2005-2007 leitete er das deutsche Büro eines amerikanischen Distressed-Fonds und ging danach nach Hamburg zu H.I.G. Capital, einem amerikanischen Private Equity Fonds, der sich auf mittelständische Beteiligungen spezialisiert hat. Dort verantwortete Jens als Gründungspartner bis zu seinem Ausstieg in 2019 die Europaweiten Business Development-Aktivitäten des Fonds.

Seit 2019 berät Jens Alsleben als 'Business Buddy' und Sparringspartner international tätige Führungskräfte in Sachen ‘Positive Leadership’ und Führungsethik. Er ist außerdem Aufsichtsratsmitglied bei Avedon Capital Partners (NL) und u.a. Beirat beim Fintech Leverest (GER), an dem er sich auch als Business Angel beteiligt hat.


Meike Stoffel

Meike hat 6 Jahre als Hörfunk-Redakteurin und Moderatorin verschiedener Radiosendungen gearbeitet. Seit 12 Jahren ist sie selbständig in der Organisations- und Personalentwicklung tätig und begleitet mit Ihrer Firma HEBEWERK mittelständische Betriebe in Veränderungsprozessen.

27 Ansichten0 Kommentare

留言


bottom of page